Geronto-Physiotherapie (Hausbesuche und Pflegeheimbesuche) & Alltagsbegleitung

Stichworte: Hausbesuche, Krankengymnastik, Physiotherapie, Pflegeheim, Demenz, Geronto-Physiotherapie, Beratung, Alltagsbegleitung §45a SGB XI, Betreutes Wohnen, Service Wohnen, Sicherheit, Versorgung, Lebensqualität.

Alterspyramide verändert sich nach oben hin

Die demographische Entwicklung in Deutschland zeigt an, dass die Gruppe der über 80-jährigen in den nächsten Jahrzehnten - insbesondere auch in Düsseldorf - weiterhin stark zunehmen wird. Wir überaltern. Betreutes Wohnen / Service-Wohnen nimmt genauso zu wie die pflegerische und medizinische Versorgung durch Hausbesuche. Dazu zählen selbstverständlich auch die Leistungen aus der Physiotherapie. Die Pflegegesetzreformen tragen dieser Entwicklung genauso Rechnung wie das kürzlich verabschiedete Heilmittelversorgungsstärkungsgesetz (HHVG).

Geronto-Physiotherapie
Unsere Praxis verfügt mittlerweile über eine 20-jährige Erfahrung mit Hausbesuchen entweder ambulant in der Wohnung des Patienten oder stationär im Pflegeheim. Wir beraten darüber hinaus gerne bei der Hilfsmittel- oder Rezeptbeschaffung. Die Behandlung von älteren Menschen verlangt in der Regel auch immer einen guten Kontakt zu anderen Familienangehörigen, Verwandten, Freunden oder einem Bevollmächtigten (z.B. gesetzlich bestellten Betreuer). Diesen Kontakt gewährleisten wir. Wir sind der Meinung, dass ein guter Kontakt zu den Angehörigen auch immer dem Patienten in der einen oder anderen Form zugute kommen wird. Im Umgang mit "schwierigen" Patienten aufgrund von z.B. einer Demenz verfügen wir ebenfalls über eine gute Routine in der krankengymnastischen Behandlung und können auch hier beratend zur Seite stehen.
Link: Hilfe bei Demenz-Kranken in der Familie

Bei Hausbesuchen geht es aus unserer Sicht in erster Linie darum, die noch vorhandene Selbstständigkeit des Patienten zu sichern und die Alltagsbewegungen für z.B. Anziehen, Waschen, Essen, Treppe steigen, Einkäufe erledigen etc. zu beüben. Hausbesuche haben aber auch immer eine starke sozial-medizinische Komponente, denn ältere Menschen suchen das Gespräch und den sozialen Kontakt. Hier vermischen sich nicht selten berufliche Tätigkeit und persönliche Anteilnahme an der Situation der Betroffenen.

Zusatzleistung Alltagsbegleitung
Eine Erweiterung unseres Angebotes mit Alltagsbegleitung nach §45a SGB XI ergänzen unsere physiotherapeutischen Leistungen ideal. Jeder Versicherte mit einem Pflegegrad (1-5) kann diese Leistungen in Anspruch nehmen.
ergänzt am 28.6.2017

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Impressum

Philosophie und Behandlungsschwerpunkte

Angebote zur Unterstützung im Alltag - Einzelbetreuung nach §45a SGB XI